Singen lernen !

Sie mögen Chormusik? Und möchten eigentlich gerne selber singen? Aber Sie trauen sich nicht in einen Chor zu gehen? Sie befürchten gar, vor fremden Leuten vorsingen zu müssen?

Auf dieser Seite erläutern wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie das Singen erlernen oder sich in diesem Bereich weiterbilden können:

Eine Möglichkeit viele bekannte, leichte bis mittelschwere Musikstücke kennzulernen und darüber hinaus auch Kenntnisse über die Grundlagen der elementaren Musiklehre (Noten, Rhythmus etc.) zu erlangen, bietet unsere Vormittagskantorei JUBILATE DEO. Vom Probenkonzept her ist dieser Chor auch für Einsteiger sehr gut geeignet. Vorsingen muss hier niemand!

Selbstverständlich ist es ebenfalls möglich, in der EVANGELISCHEN KANTOREI WERMELSKIRCHEN das Singen zu erlernen. Hier sind die Anforderungen aufgrund der Literaturauswahl höher gesteckt. Unsere Chorproben beginnen regelmäßig mit einer professionellen Stimmbildung, welche von unserer Gesangspädagogin Veronika Madler oder von Kantor Andreas Pumpa geleitet wird. Durch die regelmäßigen Einsingübungen und das Abschauen von den Kollegen erwerben neue Sänger schnell die notwendigen Techniken.

Durch die regelmäßig geprobten, anspruchsvollen Programme ist in der Kantorei allerdings für den Neuling etwas Geduld ein guter Lehrmeister. Doch wird jeder neue Sänger durch die große Anzahl von Mitsängern in seiner Stimme stets mitgetragen, unterstützt und immer wieder herzlich ermuntert. Auf diese Weise lernt ein Beginner schon nach kurzer Zeit die geheimnisvolle Schönheit des vokalen Musizierens großer Chorwerke kennen und schätzen.

Während unseres Projektes im Jahr 2017, „DIE SCHÖPFUNG“ von Joseph Haydn, gibt es innerhalb der Kantorei eine zusätzliche Einzelstimmbildung, die über einen Beitrag aller Mitsängerinnen und Mitsänger finanziert wird.

Wer weiterführenden Unterricht haben möchte, kann sich an mehrere hauptberufliche Sängerinnen und Sänger in unserer Region wenden und Gesangsunterricht, z.B. bei den Wermelskirchener Sopranistinnen Eva Budde und Veronika Madler oder bei der Sopranistin Steffanie Patzke aus Wuppertal, buchen.

 Nutze die Talente, die du hast –
die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
(Henry van Dyke)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.