Reisen

„Wenn einer eine Reise tut…“

Die Kantorei Wermelskirchen reist gerne. Neben aller sängerischen Aktivität und den dazu gehörenden intensiven Proben stehen regelmäßige Chorreisen und Ausflüge auf dem Programm.

Die diesjährige Reise vom 1. bis zum 4. Mai 2014 führte die Kantorei  nach Pößneck, wo neben vielen Unternehmungen und Begegnungen auch eine Abendmusik und die Mitgestaltung eines Gottesdienstes auf dem Programm standen. Die Abbildung rechts zeigt das Plakat des gemeinsamen Konzerts der Kantoreien Pößneck, Bad Berka und Wermelskirchen in der Stadtkirche Pößneck am 03.05.2014.

Ein ausführlicher Reisebericht steht: HIER!

Die Mitglieder der Kantorei freuten sich besonders auf die Begegnung mit den Kantoreien in Pößneck und in Bad Berka und einem Wiedersehen mit ihrem früheren Kantor Johannes Meyer.

In den vergangenen Jahren führte der Reiseweg des Chores 1990 und 1993 nach Steenbergen (Holland), 1998 und 2005 in die Partnerstadt Loches in der Tourraine (France), 2001 nach Danzig und Masuren, 2002 in die deutsche Partnerstadt Forst (Lausitz), 2008 nach Ratzeburg und Lübeck und im Herbst 2010 erstmalig nach Pößneck  (Thüringen).  Die Reisen sind in der Regel verbunden mit der Gestaltung von Konzerten.

Die Kantorei Wermelskirchen hat auch einige schöne Reisen innerhalb Deutschlands, z.B. nach Wesel und Xanten, Bacharach und Oberdiebach sowie nach Münster unternommen.

Kommen Sie doch beim nächsten Mal mit!

Alle Chorsänger, Projektsänger und Gäste (gerne auch mit Partnern) sind innerhalb der Anmeldefristen herzlich eingeladen, mitzufahren.

Organisation:

Karl Wilhelm Wilke,

Karl Wilhelm Wilke

Dorn 59,
42929 Wermelskirchen,
Tel 02196/3308,
Mail LuKWWilke@t-online.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.