Celesta

Eine sogenannte Orchester-Celesta befindet sich zur Zeit in der Ev. Kirchengemeinde Hilgen – Neuenhaus und kann dort regelmäßig gehört werden (Foto folgt).

Die Celesta (pl. Celesten) ist ein Idiophon mit Tastatur in der Form eines Harmoniums. Der Klang einer Celesta ähnelt dem eines Glockenspiels, jedoch mit einem viel weicheren Timbre. Der Name kommt vom französischen céleste, was so viel wie „die Himmlische“ bedeutet. Wie so oft bei Instrumenten ist dies zugleich eine Anspielung auf den Klang des Instrumentes und dessen Symbolik.

Quelle: wikipedia.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.